Deutscher Gewerkschaftsbund

26.06.2016

Demo am 17.09.2016 in Köln: TTIP & CETA stoppen!

Sie benötigen den FlashPlayer (mindestens Version 9) und einen Browser mit aktiviertem JavaScript!
Rechtsextremismus, Flucht und Gewalt
DGB Köln: Wir brau­chen mehr so­zia­le Ge­rech­tig­keit
DGB-Region Köln-Bonn
Mit großer Sorge sieht der Kölner DGB die aktuelle Lage: "Es ist offensichtlich, dass die Gesellschaft auseinander driftet," so der Kölner DGB-Vorsitzende Andreas Kossiski: "Die wachsende Polarisierung, bewusste Eskalationen, rechtspopulistische Stammtischparolen und die Zunahme rechtsextremistischer Gewalttaten sind Zeichen einer gesellschaftlichen Spaltung."
Zur Pressemeldung

Rechtsextremismus, Rassismus & Gewalt
Na­tio­na­lis­mus und Ras­sis­mus sind kei­ne Al­ter­na­ti­ve
DGB Köln
Nationalismus, Rassismus und Rechtsextremismus sind keine Alternative, sondern eine Ideologie, die Menschenrechte und gewerkschaftliche Grundwerte mit Füßen tritt. Nach NPD und Pro-Gruppierung zeigt die AfD durch immer stärker hervortretende nationalistische und rassistische Aussagen eine rechtsextremistische Ausrichtung.
weiterlesen …

Pressemeldungen

Aktuelle Themen

DGB-Region Köln-Bonn

Der Mindestlohn ist da

Logo Mindestlohn Dran bleiben

DGB