Deutscher Gewerkschaftsbund

18.05.2018

Betriebsrat von Deliveroo – „Frischzellenkur“ für Gewerkschaften

Sie sind echt klasse: Sarah, Orry und die anderen, die mutig gegen die schlechten Arbeitsbedingungen bei Kölner Fahrrad-Kurier-Diensten  kämpfen und in kurzer Zeit mit Unterstützung der NGG viel erreicht haben … und noch mehr erreichen wollen!

Sie zeigen, dass es möglich ist, auch in neuen Dienstleistungsbranchen, die erst durch die Digitalisierung entstanden sind, betriebliche Mitbestimmung zu etablieren. Sie zeigen, dass sich Arbeitnehmer/innen nicht alles gefallen lassen müssen. Sie zeigen aber auch, dass es nur funktioniert, wenn sich die Beschäftigten einig sind … sich solidarisieren … zusammen stehen.

Aber auch die Leistung der NGG ist klasse. Die NGG unterstützt die Fahrrad-Kuriere unbürokratisch und mit viel Engagement und geht dabei auch neue Wege mit.

Sarah, Orry und den anderen Aktiven sind eine „Frischzellenkur“ für unsere Arbeit -  gerade im Bereich Online-Kampagnen.


Nach oben

Leser-Kommentare

Und Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit.


Jörg Mährle

Jörg Mährle

Jörg Mährle

 

Jörg Mährle arbeitet seit 2000 beim DGB in verschiedenen Funktionen. Seit 12/2017 ist er Geschäftsführer der DGB-Region Köln-Bonn. Vorher hat er erfolgreich eine kaufmännische Ausbildung in einem Handwerksbetrieb sowie ein Magisterstudium (Politikwissenschaften, Erziehungswissenschaften und Geografie) abgeschlossen. Er wurde 1966 in Kiel geboren.

Blog-Archiv

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
IM FOKUS als RSS-Feed