Deutscher Gewerkschaftsbund

31.08.2018

Zukunftsängste und die Folgen

Spannender Artikel in der SZ über Zukunftsängste und die Folgen. Darin beschreibt der Politkberater Jérémie Gagné eine zunehmende Furcht vor sozialen Abstieg, die oftmals unabhängig vom sozialen Status ist. Personen, die sich sehr große Sorgen um ihre eigene Zukunft machen, haben in der Tendenz größere Vorbehalte/Vorurteile gegenüber Flüchtlingen und Migranten. Sie fühlen sich von der Politik vernachlässigt.

Ein Kernsatz: „Die Politik sollte Alltagssorgen konsequent aufgreifen und deutlich machen: Wir versuchen, eure Lebenslage zu verbessern - zum Beispiel hinsichtlich des Arbeitsmarktes, der Alterssicherung, der Wohnungssituation und hinsichtlich des Niveaus von Löhnen.“

Der ganze Artikel: https://www.sueddeutsche.de/politik/interview-am-morgen-die-furcht-vor-dem-sozialen-abstieg-ist-unabhaengig-vom-sozialen-status-1.408547 


Nach oben

Leser-Kommentare

Und Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit.


Jörg Mährle

Jörg Mährle

Jörg Mährle

 

Jörg Mährle arbeitet seit 2000 beim DGB in verschiedenen Funktionen. Seit 12/2017 ist er Geschäftsführer der DGB-Region Köln-Bonn. Vorher hat er erfolgreich eine kaufmännische Ausbildung in einem Handwerksbetrieb sowie ein Magisterstudium (Politikwissenschaften, Erziehungswissenschaften und Geografie) abgeschlossen. Er wurde 1966 in Kiel geboren.


facebook.com/Joerg.Maehrle

twitter.com/JoergMaehrle

Blog-Archiv

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
IM FOKUS als RSS-Feed