Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 006/18 - 31.01.2018
DGB-Kreisverband Bonn/Rhein-Sieg:

Gewerkschaften wählen stellvertretende Kreisvorsitzende

Gestern haben die Gewerkschaften im Bonner DGB-Haus einstimmig zwei stellvertretende Vorsitzende für den DGB-Kreisverband Bonn/Rhein-Sieg gewählt: Christophe Hassenforder (57) von der Industriegewerkschaft Metall und Rainer Bohnet (59) von der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft.

„Gewerkschaftsarbeit ist Teamwork“, findet Bernd Weede, der bereits seit 2016 den Vorsitz innehat. „Ich freue mich, zukünftig zwei erfahrene Kollegen an meiner Seite zu wissen, die mich bei den vielfältigen Aufgaben unterstützen.“

Rainer Bohnet erklärt: „Als Bahngewächs liegt mir natürlich das Thema der Verkehrsinfrastruktur am Herzen, welches der DGB im vergangenen Jahr schon mehrfach auf die Agenda gesetzt hat. Wir brauchen in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis dringend eine ganzheitliche Mobilitätsplanung, die die Flächennutzungsplanung und alle Verkehrsträger einschließt. Genauso wichtig ist mir aber auch, dass wir unsere Region sozial gerechter machen. Dafür werde ich mich auch in meiner neuen Funktion verstärkt einsetzen.“

Christophe Hassenforder ist überzeugt, dass er seine jahrelange Erfahrung als Betriebsratsvorsitzender gut in die Arbeit einfließen lassen kann: „Die Vertretung von Arbeitnehmendeninteressen ist mein Steckenpferd. Dafür möchte ich mich auf Ebene des Dachverbandes einsetzen. Wir brauchen in der Mitbestimmung eine Offensive! Im Zuge der Digitalisierung müssen Mitbestimmungsrechte nicht abgebaut, sondern verbessert werden.“

Zu den Personen:

Christophe Hassenforder (57), geboren in Mulhouse (Frankreich), wohnt in Lohmar. Hassenforder war 25 Jahre Betriebsrat bei der Firma ABS Pumpen/Cardo/Sulzer, davon 15 Jahre als Betriebsratsvorsitzender. Er ist Mitglied im Ortvorstand der IG Metall Bonn-Rhein-Sieg.

Rainer Bohnet (59), gebürtiger Bonner, war fast 25 Jahre bei der  Deutschen Bundesbahn bzw. der Deutschen Bahn AG tätig. Als Personalrat und Betriebsratsmitglied des Gesamtbetriebsrats setzte er sich für die Interessen der Bahn-Beschäftigten ein. Seit 1987 ist er Vorsitzender der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft in Bonn.


Nach oben

DGB-Region Köln-Bonn

Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

Medienanfragen

DGB Köln-Bonn
DGB-Region Köln-Bonn Hans-Böckler-Platz 1 50672 Köln Tel. 0221 - 500032-0 Fax 0221 - 500032-20
weiterlesen …

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Hier können sie unsere Pressemeldungen als RSS-Feed abonieren.

RSS-Feed: Nachgefragt

Subscribe to RSS feed
In der Reihe „Nachgefragt“ veröffentlichen wir in unregelmäßigen Abständen ausführliche Interviews mit gewerkschaftlichen Experten/innen aus der Region Köln-Bonn.

RSS-Feed: Standpunkt

Subscribe to RSS feed
In der Reihe „Standpunkt“ nehmen gewerkschaftliche Experten/innen aus der Region Köln-Bonn ausführlich Stellung.

RSS-Feed: IM FOKUS

Subscribe to RSS feed
Blog mit Einblicken in gewerkschaftliche Themen und die Arbeit der DGB-Region Köln-Bonn, die nicht in offiziellen Pressemitteilungen oder Positionspapieren zu finden sind. Von Jörg Mährle, Geschäftsführer der DGB-Region Köln-Bonn