Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 028/17 - 30.06.2017

Dörr im Amt bestätigt

Vorstandswahlen beim DGB-Kreisverband Rhein-Erft

Turnusgemäß fand am 28. Juni 2017 die Neuwahl des Vorsitzenden im DGB-Kreisverband Rhein-Erft statt. Einstimmig wählten die anwesenden Vorstandsmitglieder der DGB-Gewerkschaften den bisherigen Vorsitzenden, Siegfried Dörr, erneut in das Amt.

Der gebürtige Fortunese ist seit 2012 ehrenamtlicher DGB-Vorsitzender im Rhein-Erft-Kreis. Seit 1974 arbeitet er bei der RWE Power AG, vormals Rheinbraun, im Bereich Elektrotechnik als Steiger und ist Mitglied der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE). Dörr ist dort seit 2006 Schwerbehindertenvertreter.

Nach seiner Wahl bedankte sich Dörr bei seinen Vorstandskollegen für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit und gab für die anstehende Bundestagswahl die Richtung vor: „Im Bundestagswahlkampf machen wir uns stark für „Gute Arbeit“, soziale Gerechtigkeit, gesellschaftliche Teilhabe und für einen handlungsfähigen Staat. Wir werden die gewerkschaftliche Rentenkampagne vorantreiben, denn: Rente muss zum Leben reichen!“

Ebenfalls einstimmig wählten die Vorstandsmitglieder Thomas Rösner als Stellvertreter. Er ist Betriebsratsvorsitzender der Hanon Systems Deutschland GmbH in Kerpen und Mitglied der IG Metall.

Dem Vorstand gehören nach der Neukonstituierung an: Johannes Leufer (EVG), Gabi Rittner (IG Bau), Wolfgang Meyer-Obladen (IG BCE) und Karl-Ernst Forisch (ver.di).


Nach oben

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Pressemitteilungen als RSS-Feed
16.03.2005
Pres­se­kon­takt
DGB Köln-Bonn
DGB-Region Köln-Bonn Hans-Böckler-Platz 1 50672 Köln Tel. 0221 - 500032-0 Fax 0221 - 500032-20
weiterlesen …