Deutscher Gewerkschaftsbund

HBS-Studienförderung

Die Hans-Böckler-Stiftung vergibt Stipendien für das Studium und die Promotion. Sie fördert den Zweiten Bildungsweg. Sie unterstützt die berufliche Orientierung und den Übergang in den Beruf.

Das Ziel der Begabtenförderung der Hans-Böckler-Stiftung ist es, engagierten Menschen ein Studium zu ermöglichen, die bereits im Berufsleben stehen oder sich aus eigener Kraft keine Hochschulausbildung finanzieren können. Die Böckler-Aktion Bildung ist ein Sonderprogramm, das sich ausschließlich an Schüler wendet, die bestimmte Voraussetzungen erfüllen und noch nicht mit einem Studium begonnen haben. Für alle Programme und Bewerbungswege der Hans-Böckler-Stiftung gilt, dass auch Bewerbungen von körperbehinderten Menschen sehr willkommen sind.

Wer gewerkschaftlich organisiert  ist und gute Leistungen im Studium vorweist, kann sich im "Normalverfahren" um ein Stipendium bewerben. Die Hans-Böckler-Stiftung legt großen Wert auf das eigene gesellschaftspolitische Engagement der Bewerberinnen und Bewerber.

http://www.boeckler.de/274.html


Nach oben