Deutscher Gewerkschaftsbund

25.06.2018

Aus „#No2Percent“ wird „abrüsten statt aufrüsten“

https://abruesten.jetzt/

https://abruesten.jetzt/

Der DGB-Bundeskongress hat im Mai 2018 die Initiative der Kölner Gewerkschaften aufgegriffen und sich klar gegen das 2-Prozent-Ziel der NATO ausgesprochen: „Die Nato-Planung, die Rüstungsausgaben auf 2 Prozent der Wirtschaftsleistung (BIP) zu erhöhen, bedeutet für Deutschland nahezu eine Verdoppelung. Das 2-Prozent-Ziel der NATO, das von der Trump-Regierung vehement eingefordert wird, sichert nicht den Frieden, sondern führt zu einer neuen Rüstungsspirale.“

Da die Kölner Unterschriftensammlung #No2Percent mittlerweile abgeschlossen ist, haben die Delegierten beschlossen, die inhaltsgleiche Kampagne „abrüsten statt aufrüsten“ zu unterstützen. Hier (https://abruesten.jetzt/) können Sie unterschreiben!

 


Nach oben

Dieser Artikel gehört zum Dossier:

#NO2PERCENT

Zum Dossier

DGB-Region Köln-Bonn

Zuletzt besuchte Seiten