Deutscher Gewerkschaftsbund

14.07.2017

Die AfD: Auf dem Weg in einen völkisch-autoritären Populismus

Eine Zwischenbilanz vor der Bundestagswahl 2017

Mit der vorliegenden Studie soll gezeigt werden, wie sich die AfD im Vorfeld der Bundestagswahlen sowohl inhaltlich als auch personell aufstellt und welche Entwicklungen die Partei seit dem Beschluss ihres Grundsatzprogramms im Mai 2016 durchlaufen hat.
Es wird deutlich, dass sich die AfD konsequent zu einer rechten Bewegungspartei mit völkisch-nationalistischen und autoritären Stoßrichtung entwickelt. Wir wollen dafür sensibilisieren, wie sehr ihre Wahlrhetorik und -programmatik in Widerspruch zu gewerkschaftlichen Positionen und Grundwerten steht. (Ab 14.7.2017 im DGB-Bestellsystem erhältlich.)


Nach oben

Dieser Artikel gehört zum Dossier:

DGB Köln: Unsere Alternative heisst Respekt, Solidarität und Soziale Gerechtigkeit

Zum Dossier

DGB-Region Köln-Bonn

Zuletzt besuchte Seiten