Deutscher Gewerkschaftsbund

06.08.2018
Handwerkskammerwahlen 2020

Veranstaltung "Wissens ist alles…" am 22.09.2018

Im Frühjahr 2020 wird die Vollversammlung bei der Handwerkskammer zu Köln erneut gewählt. Neben der Mitbestimmung durch Betriebsratsgremien in den Betrieben, gibt es eine umfangreiche Arbeitnehmerbeteiligung in der handwerklichen Selbstverwaltung.

Im Rahmen des Projektes „PerSe-Perspektive Selbstverwaltung“ findet am 22.09. die Veranstaltung „Wissen ist alles…“ statt. Ehrenamtliche und künftige Ehrenamtliche in der Handwerkskammer werden in ihrer wichtigen und verantwortungsvollen Arbeit unterstützt. Die Übernahme einer ehrenamtlichen Tätigkeit ist häufig mit neuen, teilweise ungewohnten Aufgaben verbunden. Vieles wird bereits nach kurzer Zeit als selbstverständlich vorausgesetzt. Außerdem soll die neue Funktion nach außen hin gut und möglichst souverän dargestellt werden.

Die Referenten, Helmut Dittke, ehem. Vizepräsident Handwerkskammer des Saarlandes und zurzeit Koordinator Handwerkspolitik/KMU im Bundesvorstand IG Metall, und Alexander Hengst, Vizepräsident der Handwerkskammer zu Köln, möchten in der Veranstaltung eure Kompetenzen weiterentwickeln, neue Handlungsfelder definieren sowie Freunde und Sicherheit für die eigene Arbeit als Ehrenamtsträger/in gewinnen.

„Wissen ist alles … Strukturen, rechtl. Rahmen, Gestaltungsmöglichkeiten“

Samstag, 22.09.2018, 10:30 – 17:00 Uhr
Handwerkskammer zu Köln

Anmeldung bis zum 12.09.2018
Katrin Suchland, Tel. 0551 49507-21; katrin.suchland@aul-nds.info


Selbstverwaltung im Handwerk

Neben der Mitbestimmung durch Betriebsratsgremien, im Rahmen des Betriebsverfassungsgesetzes, in den Betrieben, gibt es eine umfangreiche Arbeitnehmerbeteiligung in der handwerklichen Selbstverwaltung. Hier findet ihr Antworten auf oft gestellte Fragen rund um die spannende ehrenamtliche Mitarbeit in den Gremien der Handwerkskammern.

https://handwerk.dgb.de/selbstverwaltung


 


Nach oben

Zuletzt besuchte Seiten