Deutscher Gewerkschaftsbund

17.08.2010
Gewerkschaften haben viele Gesichter

Maja A. Demmler

MajaDemmler

DGB-Region Köln-Bonn

Maja A. Demmler, Köln
Rentnerin, Mitglied in der Gewerkschaft ver.di
Mitglied im ver.di-Bezirksfrauenrat, Seniorenausschuss und 
DGB-Kreisfrauenausschuss 

Warum bist du in die Gewerkschaft eingetreten?

....um die Gesellschaft/Arbeitswelt mitgestalten zu können ... gelebte Solidarität ... die Freiheit streiken zu dürfen – ein unerhörtes Gut

Wie bist du auf die Gewerkschaft aufmerksam geworden?

Einerseits war meine Mutter schon in der Gewerkschaft, und früher wurde man beim Lehrlingsvertrag automatisch mit in die dazugehörige Gewerkschaft aufgenommen/herangeführt


Warum sind Gewerkschaften aus deiner Sicht wichtig?

…...ein/e  Einzelner/ne kann nicht alleine die soziale Ausgewogenheit herstellen, um ein friedliches Miteinander zu gewährleisten

Wie hat sich Gewerkschaftsarbeit aus deiner Sicht verändert?

….. sie ist moderner geworden und sieht auch ihre Möglichkeiten realistischer

Wie sähe die (Arbeits-)Welt ohne Gewerkschaften aus?

…nicht wirklich gut

Warum engagierst du dich in dem oben genannten Vorstand / Gremium?

…ich finde Engagement einfach enorm wichtig und es sind momentan meine „Felder"

 
Platz für weitere Fragen / Antworten

Ich war die erste Delegierte der Erwerbslosenvertretung im Bundesfrauenrat. Dort habe ich mich für die erwerbslosen Frauen im Hinblick auf die zu erwartende Altersarmut eingesetzt.


Nach oben

DGB-Region Köln-Bonn

Zuletzt besuchte Seiten