Deutscher Gewerkschaftsbund

01.07.2011

Wilfried Otten: EVG steht uneingeschränkt zum Ausbau

DGB-Region Köln-Bonn

DGB-Region Köln-Bonn

Die politischen Ankündigungen aus Berlin, die Zuwächse im Güterverkehr auf die Schiene zu holen, machen eine leistungsfähige Infrastruktur unabdingbar. Dazu gehört nach Auffassung unserer Gewerkschaft nicht nur der Ausbau  der Schiene, sondern auch die Sicherstellung einer effizienten Logistikkette. Ein intelligenter Ausbau der Binnenhäfen, wie in Köln der Ausbau des Godorfer Hafens ,stellen diese Logistikkette sicher. Nur so können Wettbewerbsnachteile der Schiene gegenüber der Straße verringert werden. Wer energieeffizienten  und CO2 minimierten Transport will, muss für den Ausbau stimmen.


Nach oben

Dieser Artikel gehört zum Dossier:

Godorfer Hafen

Zum Dossier

DGB-Region Köln-Bonn

Zuletzt besuchte Seiten