Deutscher Gewerkschaftsbund

Sortierung:   










Nach oben

DGB-Region Köln-Bonn

Meinung: "Nachgefragt"

In der Reihe „Nachgefragt“ veröffentlichen wir in unregelmäßigen Abständen ausführliche Stellungnahmen und Positionen von gewerkschaftlichen Experten/innen aus der Region Köln-Bonn. „Nachgefragt“ bietet nicht nur ausführliche Hintergrundinformationen, sondern spiegelt immer auch die persönliche Sichtweise der jeweiligen Experten/innen wieder. Die Texte können für Medienberichterstattungen genutzt werden.
weiterlesen …

Dossier

Mehr be­zahl­ba­rer Wohn­raum für Köln
Colourbox
Die Wohnungsnot in Köln ist groß. Es fehlt vor allem an bezahlbarem Wohnraum. Bis 2050 müssen in Köln jährlich 5.000 bis 7.000 Wohnungen entstehen, um den Bedarf zu decken.
weiterlesen …

7. Köl­ner Ka­ba­rett Fes­ti­val (2017)
http://www.streithaehne.de
Vom 15. bis 25. Mai 2017 findet das 7. Streithähne-Festival für politisches Kabarett statt.
weiterlesen …

Kurs­wech­sel in der Ren­ten­po­li­ti­k!
DGB Köln-Bonn
Die Rente befindet sich im Sinkflug. Gute Rente geht. Unsere Kampagne fordert einen Kurswechsel. Denn die gesetzliche Rente kann mehr – und wir sagen wie. Gute Rente braucht gute Entscheidungen, und zwar jetzt. Wer Veränderungen will, muss wählen gehen: Die Bundestagswahlen 2017 sind unsere Chance!
weiterlesen …

Köln stellt sich quer (2017)
DGB/Simone M. Neumann
Aus dem Leitbild: "Unsere Aufgabe sehen wir in darin, gemeinsame Aktivitäten gegen Rechtsextremismus, Rassismus, Antisemitismus und jegliche Formen von Diskriminierung zu entwickeln und umzusetzen und der Spaltung der Gesellschaft entgegenzuwirken." Dies gilt natürlich besonders für das Wahljahr 2017 mit der Landtagswahl und der Bundestagswahl.
weiterlesen …

DGB Köln: Un­se­re Al­ter­na­ti­ve heisst Re­spek­t, So­li­da­ri­tät und So­zia­le Ge­rech­tig­keit
DGB Köln
Gewerkschaften haben in Betrieben und Verwaltungen stets gegen eine Spaltung in „Deutsche“ und „Ausländer“ gekämpft und sich für Teilhabe und Integration eingesetzt: Gegen eine Politik der Angst und Spaltung. Unsere ALTERNATIVE heisst Respekt, Solidarität und Soziale Gerechtigkeit.
weiterlesen …