Deutscher Gewerkschaftsbund

Sortierung:   
Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2 3 4 5 8
Letzte Seite 


13.11.2017

Bil­der der 27. Mahn­wa­che in Ber­gisch Glad­bach (2017)

Klaus Müller
Am 11.11.2017 fand die 27. Mahnwache in Bergisch Gladbach zur Erinnerung an die sogenannte Reichspogromnacht von 1938 statt.
zur Fotostrecke …

24.10.2017

Pres­se­kon­fe­renz: Woh­nen, Ar­mut, Ob­dach­lo­sig­keit in Köln

DGB Köln
Am 17.10.2017 fand eine Pressekonferenz / Kulturaktion in der Schildergasse statt, um auf die Probleme von Wohnen - Armut - Obdachlosigkeit in Köln hinzuweisen. Mit dabei: Witich Roßmann, Elfi Scho-Antwerpes, Andreas Hupke, Jürgen Becker, Hannelore Bartscherer und viele Betroffene.
zur Fotostrecke …

14.09.2017

Bil­der der Po­di­ums­dis­kus­si­on mit Köl­ner Bun­des­tags­kan­di­da­ten/in­nen

DGB Köln
Am 13.09.2017 haben der Arbeitskreis Migration der IG Metall Köln-Leverkusen und der DGB-Stadtverband Köln gemeinsam eine Diskussionsveranstaltung mit den Bundestagskandidaten/innen Matthias W. Birkwald (Die Linke), Katharina Dröge (B90/Grüne), Volker Görzel (FDP) und Elfi Scho-Antwerpes (SPD) durchgeführt.
zur Fotostrecke …

05.07.2017

DGB-Stadt­ver­band Köln: De­le­gier­ten­ver­samm­lung 2017

DGB Köln
Am 3. Juli 2017 fand die Delegiertenversammlung des DGB-Stadtverbandes Köln statt. Die Delegierten wählten einstimmig Witich Roßmann zum neuen Vorsitzenden des Stadtverbandes. Er übernimmt die Aufgabe von Andreas Kossiski, der nach 8 Jahren nicht erneut kandidierte.
zur Fotostrecke …

24.04.2017

Fo­tos von den Pro­tes­ten ge­gen den Af­D-­Par­tei­tag am 22.04.2017

Manfred Geneschen (www.photo-manne.de)
Deutlich mehr als 30.000 Menschen setzten am 22.04.2017 in Köln ein eindrucksvolles, friedliches Signal für Vielfalt, Respekt und Solidarität. Die Bündnisse "Köln stellt sich quer", "Köln gegen Rechts", das Festkomitee Kölner Karneval sowie die Südstadt-Initiative "BUNT STATT BLA" hatten vielfältige Protestaktionen organisiert.
zur Fotostrecke …

06.03.2017

Bil­der­ga­le­rie „Trois­dorf ist bunt“

DGB-Region Köln-Bonn
Am 04.03.2017 demonstrierten Parteien, Kirchen, Gewerkschaften und andere zivilgesellschaftliche Gruppen in Troisdorf gegen eine Veranstaltung der AfD.
zur Fotostrecke …

01.01.2017

Bil­der­ga­le­rie: For­de­run­gen DA­MALS-HEU­TE

DGB Köln-Bonn / J.Mährle
Der 1. Mai ist Feiertag und "Kampftag" mit klaren politischen Forderungen. Manche Themen der Vergangenheit sind bis heute aktuell.
zur Fotostrecke …

06.11.2016

Bil­der der Mahn­wa­che in Ber­gisch Glad­bach 2016

DGB Köln-Bonn
An der 26. Mahnwache in Bergisch Gladbach nahmen wieder ca. 50 Menschen teil, um an die nationalsozialistischen Verbrechen zu erinnern und ein Zeichen für mehr Respekt und Toleranz in der Gegenwart zu setzen.
zur Fotostrecke …

Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2 3 4 5 8
Letzte Seite 

Nach oben

DGB-Region Köln-Bonn

Meinung: "Nachgefragt"

DGB-Region Köln-Bonn
In der Reihe „Nachgefragt“ veröffentlichen wir in unregelmäßigen Abständen ausführliche Stellungnahmen und Positionen von gewerkschaftlichen Experten/innen aus der Region Köln-Bonn. „Nachgefragt“ bietet nicht nur ausführliche Hintergrundinformationen, sondern spiegelt immer auch die persönliche Sichtweise der jeweiligen Experten/innen wieder. Die Texte können für Medienberichterstattungen genutzt werden.
weiterlesen …

Dossier

Be­triebs­rats­wah­len 2018
www.DGB.de
2018 ist wieder ein wichtiges Jahr für Betriebsrätinnen und Betriebsräte. Für die allermeisten Gremien geht die vierjährige Amtsperiode zu Ende. Bis Mai wählen die Belegschaften ihre neuen Betriebsräte.
weiterlesen …

#Sonn­ta­gIst­Frei­zeit - Ge­gen ei­ne Aus­wei­tung der Sonn­tags­ar­beit
DGB Köln
Kirchen, Gewerkschaften und Katholische Arbeitnehmer-Bewegung kämpfen gemeinsam für den Erhalt des arbeitsfreien Sonntags.
weiterlesen …

8. Köl­­ner Ka­­ba­rett Fes­ti­val (2018)
www.streithaehne.de
Zum 8. Mal findet das Streithähne-Festival für politisches Kabarett statt und lädt die deutsche Polit-Kabarett-Szene nach Köln ein. Termin: 02. Mai bis 5. Mai 2018.
weiterlesen …

Zur Neu­struk­tu­rie­rung der Köl­ner Wirt­schafts­för­de­rung
DGB Köln
Wie soll die Wirtschaftsförderung der Stadt Köln organisiert und neu aufgestellt werden? Der DGB Köln sieht keinen Sinn in einer Teilprivatisierung des bisherigen Wirtschaftsdezernats. Dies würde nur zu höheren Kosten, mehr Schnittstellenmanagement, mehr Abstimmungs- und Koordinationsbedarf führen.
weiterlesen …

Mo­bi­li­tät und Ver­kehrs­in­fra­struk­tur in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis
DGB Köln-Bonn
Sie ist eine Begleiterscheinung wirtschaftlicher Entwicklung und wird zukünftig weiter ansteigen. In den letzten Jahrzehnten wurde zu wenig in die Verkehrsinfrastruktur investiert, so dass Straßen, Brücken und Schienen völlig überlastet und zum Teil in einem maroden Zustand sind. Es bedarf daher dringend einer ganzheitlichen Mobilitätsplanung, die Flächennutzungsplanungen einbezieht und alle Verkehrsträger einschließt.
weiterlesen …