Deutscher Gewerkschaftsbund

Sortierung:   

28.07.2017

BT­W2017: Wäh­len ge­hen und für Gu­te Ar­beit, so­zia­le Ge­rech­tig­keit und si­che­re Ren­ten stim­men

DGB Köln-Bonn
Wählen gehen und für Gute Arbeit, soziale Gerechtigkeit, sichere Renten und eine moderne Mitbestimmung stimmen.
zur Fotostrecke …

26.07.2017

Fo­tos der Ver­an­stal­tung "Ge­werk­schaf­ten im Dia­lo­g"

Heinrich Hatz
Die DGB-Gewerkschaften haben klare Vorstellungen zu den Themen Rente, Mitbestimmung und Arbeitszeit. Diese haben wir am 25.07.2017 mit Ulrich Kelber (SPD), Dr. Claudia Lücking-Michel (CDU), Martin Metz (Grüne), Jürgen Repschläger (Linke) und Nicole Westig (FDP) diskutiert.
zur Fotostrecke …

15.11.2012

Bil­der zur Ver­an­stal­tung 60 Jah­re Be­triebs­ver­fas­sungs­ge­setz

IG Metall Köln
Vor 60 Jahren trat das Betriebsverfassungsgesetz in Kraft. In der Festveranstaltung des DGB Köln-Bonn am 12.11.2012 stand die Frage im Vordergrund, welche Mitbestimmung braucht der Betrieb der Zukunft?
zur Fotostrecke …

13.10.2011

Bil­der vom 5. Köl­ner Mit­be­stim­mungs­tag (2011)

DGB-Region Köln-Bonn
Impressionen vom 5. Kölner Mitbestimmungstag bei der Rheinenergie AG.
zur Fotostrecke …

25.11.2009

Bil­der des 4. Köl­ner Mit­be­stim­mungs­ta­ges (2009)

DGB-Region Köln-Bonn
Im Mittelpunkt des 4. Kölner Mitbestimmungstages standen die Themen Stadtentwicklung, Rolle und Bedeutung kommunaler Unternehmen, Mitbestimmung im Stadtwerkekonzern, Relevanz der Flächen-, Industriepolitik und Infrastruktur für Köln sowie die aktuelle Haushaltslage.
zur Fotostrecke …

30.10.2008

Bil­der des 3. Köl­ner Mit­be­stim­mungs­ta­ges (2008)

DGB-Region Köln-Bonn
"Gute Arbeit durch Mitbestimmung" lautete der Titel des 3. Kölner Mitbestimmungstages. Vertreter/innen der Kölner Gewerkschaften diskutierten dabei mit dem Bundesarbeitsminister Olaf Scholz.
zur Fotostrecke …

05.11.2007

Bil­der des 2. Köl­ner Mit­be­stim­mungs­ta­ges (2007)

DGB-Region Köln-Bonn
Der 2. Kölner Mitbestimmungstag fand am 13.11.2007 im Kölner Straßenbahnmuseum der KVB statt. Unter dem Titel "Mitbestimmung in der öffentlichen Daseinsvorsorge - Gestaltungsauftrag und Interessenvertretung" diskutierten Vertreter/innen von Gewerkschaften, Politik und Verwaltung über die Zukunft der stadteigenen Betriebe.
zur Fotostrecke …

15.11.2006

Bil­der des 1. Köl­ner Mit­be­stim­mungs­ta­ges (2006)

DGB-Region Köln-Bonn
Am 14.11.2006 fand der erste Kölner Mitbestimmungstag statt, um an die gesetzliche Grundlage der paritätischen Mitbestimmung zu erinnern, die 55 Jahre früher von Hans Böckler und Konrad Adenauer gelegt wurde.
zur Fotostrecke …

Nach oben

DGB-Region Köln-Bonn

Meinung: "Nachgefragt"

DGB-Region Köln-Bonn
In der Reihe „Nachgefragt“ veröffentlichen wir in unregelmäßigen Abständen ausführliche Stellungnahmen und Positionen von gewerkschaftlichen Experten/innen aus der Region Köln-Bonn. „Nachgefragt“ bietet nicht nur ausführliche Hintergrundinformationen, sondern spiegelt immer auch die persönliche Sichtweise der jeweiligen Experten/innen wieder. Die Texte können für Medienberichterstattungen genutzt werden.
weiterlesen …

Dossier

Be­triebs­rats­wah­len 2018
www.DGB.de
2018 ist wieder ein wichtiges Jahr für Betriebsrätinnen und Betriebsräte. Für die allermeisten Gremien geht die vierjährige Amtsperiode zu Ende. Bis Mai wählen die Belegschaften ihre neuen Betriebsräte.
weiterlesen …

#Sonn­ta­gIst­Frei­zeit - Ge­gen ei­ne Aus­wei­tung der Sonn­tags­ar­beit
DGB Köln
Kirchen, Gewerkschaften und Katholische Arbeitnehmer-Bewegung kämpfen gemeinsam für den Erhalt des arbeitsfreien Sonntags.
weiterlesen …

8. Köl­­ner Ka­­ba­rett Fes­ti­val (2018)
www.streithaehne.de
Zum 8. Mal findet das Streithähne-Festival für politisches Kabarett statt und lädt die deutsche Polit-Kabarett-Szene nach Köln ein. Termin: 02. Mai bis 5. Mai 2018.
weiterlesen …

Zur Neu­struk­tu­rie­rung der Köl­ner Wirt­schafts­för­de­rung
DGB Köln
Wie soll die Wirtschaftsförderung der Stadt Köln organisiert und neu aufgestellt werden? Der DGB Köln sieht keinen Sinn in einer Teilprivatisierung des bisherigen Wirtschaftsdezernats. Dies würde nur zu höheren Kosten, mehr Schnittstellenmanagement, mehr Abstimmungs- und Koordinationsbedarf führen.
weiterlesen …

Mo­bi­li­tät und Ver­kehrs­in­fra­struk­tur in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis
DGB Köln-Bonn
Sie ist eine Begleiterscheinung wirtschaftlicher Entwicklung und wird zukünftig weiter ansteigen. In den letzten Jahrzehnten wurde zu wenig in die Verkehrsinfrastruktur investiert, so dass Straßen, Brücken und Schienen völlig überlastet und zum Teil in einem maroden Zustand sind. Es bedarf daher dringend einer ganzheitlichen Mobilitätsplanung, die Flächennutzungsplanungen einbezieht und alle Verkehrsträger einschließt.
weiterlesen …