Deutscher Gewerkschaftsbund

07.02.2014

Arbeitskreis Senioren/innen

Über 6 Millionen ArbeitnehmerInnen sind in den DGB-Gewerkschaften organisiert – davon cirka 1,3 Millionen SeniorInnen (21%). Wie keine andere politische Organisation sind Gewerkschaften eine Generationengemeinschaft. Deshalb streiten wir gemeinsam und über die Generationen hinweg für eine solidarische und konstruktive Gestaltung des demografischen Wandels; einfach nur die sozialen Leistungen zu kürzen ist einfallslos, ungerecht und schafft neue Probleme: vor allem zunehmende Altersarmut.

Im Kölner DGB-Arbeitskreis Senioren/innen treffen sich regelmäßig die Vorsitzenden der einzelnen gewerkschaftlichen Seniorenausschüsse, um sich gegenseitig über die eigene Arbeit zu informieren, gemeinsame seniorenpolitische Positionen zu entwickeln oder gemeinsame Veranstaltungen durchzuführen.


Nach oben