Deutscher Gewerkschaftsbund

PM AuL NRW - 08.05.2013

AuL NRW: Preis „Demokratie im Betrieb“

Arbeit und Leben DGB/VHS Nordrhein-Westfalen wird zum dritten Mal den Preis „Demokratie im Betrieb“ vergeben. Wir wollen erneut Initiativen, Projekte, Personen oder Aktionen auszeichnen, die in Betrieben Beteiligung und Demokratie gefördert haben.

Zum Beispiel durch

• Innovative Formen und Modelle von Mitarbeiterinnen- und Mitarbeiterbeteiligung
• Durchsetzung von Rechten der Beschäftigten
• Beispielhafte Gleichstellung
• Neugründung von Betriebsräten, Personalräten, Schwerbehindertenvertretungen oder Jugendvertretungen
• Erfolgreiche gemeinsame Problemlösungen von Arbeitgebern und Interessenvertretungen

Ausgezeichnet werden können

• Einzelpersonen
• Teams und Gruppen
• Gremien (Betriebs- und Personalräte, Schwerbehinderten-, Jugend- und Ausbildungsvertretungen)

Folgende Kriterien werden berücksichtigt: Beteiligungsorientierung und innovativer Charakter der Aktivität, Nachwuchsförderung, Geschlechtergerechtigkeit, Risiko- und Konfliktbereitschaft, Förderung von Partizipation im Betrieb, vorbildliches Diversity Management und als zusätzlicher Aspekt die Auseinandersetzung mit Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus im Betrieb sowie die Aufarbeitung von Unternehmensgeschichte im Nationalsozialismus.
Nicht berücksichtigt werden können Aktivitäten, die aus aktuellen Arbeitskämpfen resultieren.

Vorschläge und Bewerbungen können bis zum 14. Juni 2013 unter dem Stichwort „Preis Demokratie im Betrieb 2013“ eingereicht werden bei: Arbeit und Leben DGB/VHS NW, Mintropstraße 20, 40215 Düsseldorf

Bitte neben einer kurzen Beschreibung der Initiative, der Aktion oder des Projekts eine Kontaktperson und eine Referenzperson benennen. Der Betrieb sollte eine Niederlassung innerhalb Nordrhein-Westfalens haben.
Der Preis wird im November 2013 im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung vergeben.

Link: http://www.aulnrw.de/de/hauptmenu/preis-demokratie-im-betrieb/


Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

Medienanfragen

DGB Köln-Bonn
DGB-Region Köln-Bonn Hans-Böckler-Platz 1 50672 Köln Tel. 0221 - 500032-0 Fax 0221 - 500032-20
weiterlesen …

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Hier können sie unsere Pressemeldungen als RSS-Feed abonieren.

Meinungen

DGB Köln-Bonn
DGB Köln-Bonn
DGB Köln-Bonn
DGB Köln-Bonn
Jörg Mährle

RSS-Feed: Nachgefragt

Subscribe to RSS feed
In der Reihe „Nachgefragt“ veröffentlichen wir in unregelmäßigen Abständen ausführliche Interviews mit gewerkschaftlichen Experten/innen aus der Region Köln-Bonn.

RSS-Feed: Standpunkt

Subscribe to RSS feed
In der Reihe „Standpunkt“ nehmen gewerkschaftliche Experten/innen aus der Region Köln-Bonn ausführlich Stellung.

RSS-Feed: IM FOKUS

Subscribe to RSS feed
Blog mit Einblicken in gewerkschaftliche Themen und die Arbeit der DGB-Region Köln-Bonn, die nicht in offiziellen Pressemitteilungen oder Positionspapieren zu finden sind. Von Jörg Mährle, Geschäftsführer der DGB-Region Köln-Bonn