Deutscher Gewerkschaftsbund

PM PM 059-060/18 - 29.11.2018
Presseeinladung

Aktion für bessere Studienbedingungen in Bonn und Köln

„Nach wie vor haben nicht alle junge Menschen die gleichen Chancen, ein Studium aufzunehmen und erfolgreich abzuschließen“, sagt Omer Semmo, DGB-Jugendbildungsreferent für die Region Köln-Bonn. „Geschlecht, Migrationsgeschichte und Bildungshintergrund der Eltern spielen immer noch eine entscheidende Rolle bei der Frage, ob und welches Studium aufgenommen wird.“ Das habe eine repräsentative Befragung des Deutschen Studentenwerks ergeben. Die Untersuchung zeige unter anderem: Frauen und Männer wählen Studienfächer, mit denen jeweils unterschiedliche Karrierechancen verbunden sind. Viele Studierende mit Migrationshintergrund kommen nicht richtig an den Hochschulen an und Studierende mit einer niedrigen Bildungsherkunft sind sehr häufig auf einen Nebenjob angewiesen, um studieren zu können. „Es ist also höchste Zeit, die wirtschaftliche und soziale Lage der Studierenden in NRW genauer in den Blick zu nehmen und die bestehenden Schieflagen aufzuzeigen!“, so Semmo.

„Als DGB-Jugend NRW wollen wir die Rahmenbedingungen für ein Gutes Studium öffentlich thematisieren und aktiv zu einer Verbesserung der Studienbedingungen beitragen.“

Daher startet die DGB-Jugend NRW ab dem 3. Dezember 2018 eine landesweite „Aktionswoche Gutes Studium“. An 16 Hochschulen werden Veranstaltungen und Aktionen stattfinden.

Wir laden Sie herzlich ein, dabei zu sein und über diese Aktion zu berichten!

 

Hochschulaktion in Bonn

Datum: 4. Dezember 2018
Ort: Rheinische-Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Thema: „Wie sollen wir wohnen? Bezahlbarer Wohnraum in Bonn“

Ablauf:
10.00 - 14.00 Uhr: Infostand am Arkadenhof
18.30 - 20.00 Uhr: Podiumsdiskussion zur studentischen Wohnsituation in Bonn (Hörsaal 17, Hauptgebäude, Regina-Pacis-Weg 7)

Gäste hierzu sind: Bernd Weede (Vorsitzender DGB Bonn/Rhein-Sieg), Robert Anders (Pressesprecher Studierendenwerk Bonn), Peter Kox (Stadtverordneter der SPD für den Rat der Stadt Bonn) und Dr. Annette Standop (Stadtverordnete von Bündnis 90/, Die Grünen für den Rat der Stadt Bonn).

Eine gemeinsame Veranstaltung der DGB-Hochschulgruppe Bonn mit dem ASTA der Uni Bonn.


Hochschulaktion in Köln

Datum: 5. Dezember 2018
Ort: Technische Hochschule Köln
Thema: „Berufseinstieg und Karrieretipps im Ingenieursbereich“

Ablauf:
Ab 11.00 Uhr: Infostand im Foyer, Campus Deutz, Betzdorfer Straße 2, 50679 Köln
Ab 17.00 Uhr: Infoveranstaltung zum Berufseinstieg im Ingenieursbereich (Hörsaal 5)

Datum: 6. Dezember 2018
Ort: Universität zu Köln
Thema: „Rechte von studentischen Hilfskräften“

Ablauf:
Ab 08.00 Uhr: Infostand im Philosophikum, Universitätsstraße 41, 50931 Köln

Eine gemeinsame Veranstaltung der DGB-Hochschulgruppe Köln mit der IG Metall Köln-Leverkusen. 


Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

Medienanfragen

DGB Köln-Bonn
DGB-Region Köln-Bonn Hans-Böckler-Platz 1 50672 Köln Tel. 0221 - 500032-0 Fax 0221 - 500032-20
weiterlesen …

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Hier können sie unsere Pressemeldungen als RSS-Feed abonieren.

RSS-Feed: Nachgefragt

Subscribe to RSS feed
In der Reihe „Nachgefragt“ veröffentlichen wir in unregelmäßigen Abständen ausführliche Interviews mit gewerkschaftlichen Experten/innen aus der Region Köln-Bonn.

RSS-Feed: Standpunkt

Subscribe to RSS feed
In der Reihe „Standpunkt“ nehmen gewerkschaftliche Experten/innen aus der Region Köln-Bonn ausführlich Stellung.

RSS-Feed: IM FOKUS

Subscribe to RSS feed
Blog mit Einblicken in gewerkschaftliche Themen und die Arbeit der DGB-Region Köln-Bonn, die nicht in offiziellen Pressemitteilungen oder Positionspapieren zu finden sind. Von Jörg Mährle, Geschäftsführer der DGB-Region Köln-Bonn