Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 2010/40 - 08.09.2010
DGB-Jugend

Gründung des DGB-Regionsjugendausschuß Köln-Bonn

Der DGB-Regionsjugendausschuss Köln-Bonn hat sich konstituiert. In dem
Regionsjugendausschuss schließt sich die Jugend der Gewerkschaften
zusammen und organisiert die gewerkschaftliche Jugendarbeit in der DGB Region
Köln-Bonn.

Pierre Gronen wurde gestern Abend als Vorsitzender gewählt. Gronen ist 24
Jahre alt. Er ist bei der Deutz AG beschäftigt und aktiver Jugendfunktionär
der IG Metall. Als Stellvertreterin wurde Karolin Jörig von der TRANSNET
Jugend gewählt.

„In der DGB-Region Köln Bonn brauchen wir einen schnellen Austausch von
Informationen und Ideen über die Jugendarbeit in den Kommunen und
Gewerkschaften der Region“, so Gronen. „Die antirassistische Bildungsarbeit
ist eben so wichtig wie der aktive Protest gegen Neonaziaufmärsche. Wir
werden über die Regionsgrenze hinweg gegen die „braune Soße“ kämpfen
und setzen uns für gewerkschaftliche Werte wie Demokratie,
Menschenrechte, Frieden und Solidarität ein,“ erklärte Gronen weiter.

In der konstituierenden Sitzung wurde vereinbart, die gewerkschaftlichen
Jugendstrukturen weiter auszubauen und die Positionen der
Gewerkschaftsjugend verstärkt nach vorn zu bringen. Die Jugend wird ihr
Sitz- und Stimmrecht im DGB-Regionsvorstand Köln-Bonn wahrnehmen und
sich für die Interessen der Auszubildenden, Studierenden und jungen
Erwachsenen gemeinsam mit dem Vorstand einbringen.

Vor dem Hintergrund der steigenden Jugendarbeitslosigkeit und der oft
fehlenden Perspektive nach Abschluss der beruflichen Erstausbildung wird
sich die DGB-Jugend für die Interessen der jungen Menschen in der
Ausbildung und Arbeitswelt verstärkt einsetzen. Ein weiteres Thema wird
auch die „Vereinbarkeit Familie und Beruf“ sein. Die DGB-Jugend wird sich in
diesem Herbst an den vielfältigen Aktionen in der Region beteiligen.

Der DGB-Regionsjugendausschuss Köln-Bonn trifft sich viermal im Jahr in
den Gewerkschaftshäusern der DGB-Region. Alle jungen Arbeitnehmer und
Arbeitnehmerinnen sind eingeladen, in dem DGB-Regionsjugendausschuss
mitzuarbeiten.

Kontakt: Stephan Otten, Jugendbildungssekretär beim DGB, E-Mail:
Stephan.Otten@dgb.de; Tel.: 0221/50003211.


Bilder finden sie hier.


Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

Medienanfragen

DGB Köln-Bonn
DGB-Region Köln-Bonn Hans-Böckler-Platz 1 50672 Köln Tel. 0221 - 500032-0 Fax 0221 - 500032-20
weiterlesen …

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Hier können sie unsere Pressemeldungen als RSS-Feed abonieren.

Meinungen

DGB Köln-Bonn
DGB Köln-Bonn
DGB Köln-Bonn
DGB Köln-Bonn
Jörg Mährle

RSS-Feed: Nachgefragt

Subscribe to RSS feed
In der Reihe „Nachgefragt“ veröffentlichen wir in unregelmäßigen Abständen ausführliche Interviews mit gewerkschaftlichen Experten/innen aus der Region Köln-Bonn.

RSS-Feed: Standpunkt

Subscribe to RSS feed
In der Reihe „Standpunkt“ nehmen gewerkschaftliche Experten/innen aus der Region Köln-Bonn ausführlich Stellung.

RSS-Feed: IM FOKUS

Subscribe to RSS feed
Blog mit Einblicken in gewerkschaftliche Themen und die Arbeit der DGB-Region Köln-Bonn, die nicht in offiziellen Pressemitteilungen oder Positionspapieren zu finden sind. Von Jörg Mährle, Geschäftsführer der DGB-Region Köln-Bonn