Deutscher Gewerkschaftsbund

ver.di Köln-Bonn-Leverkusen

100 Jahre Freier Sonntag im Einzelhandel

iCal Download
Größere Karte anzeigen © OpenStreetMap-Mitwirkende

Seit genau 100 Jahren gibt es im Einzelhandel ein grundsätzliches Verbot der Sonntagsarbeit. Auch für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Einzelhandel gibt es damit einen freien Sonntag. Der arbeitsfreie Sonntag musste erstritten werden – und bis heute wird um ihn gestritten. Arbeit am Sonntag breitet sich immer mehr aus, der Streit um verkaufsoffene Sonntage ist nur die Spitze des Eisbergs.

Mit einer Informations- und Diskussionsveranstaltung am Dienstag, den 05.2 2019 um 18:00 Uhr, im DGB Haus Köln wollen wir 100 Jahre freien Sonntag feiern. Wir wollen darüber informieren, wie es zum arbeitsfreien Sonntag gekommen ist und wie bis heute um einen Tag gekämpft werden muss, an dem nicht die Belange der Wirtschaft an erster Stelle stehen.

Es referiert: Rechtsanwalt Wil-helm Achelpöhler, Münster

Bildungsabend in Köln: DGB-Haus Köln, Hans-Böckler-Platz 1, 50672 Köln, Sitzungssaal 1. Etage, 18:00 bis 21:00 Uhr Wir bitten um eine formlose Anmeldung an den ver.di Bezirk Köln-Bonn-Leverkusen unter : britta.munkler@verdi.de


Nach oben

Veranstaltungsbilder

Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2 3
Letzte Seite