Deutscher Gewerkschaftsbund

10.05.2010

8. Mai 1945: Befreiung – Was sonst!?

Am 08. Mai 1945 endete der Zweite Weltkrieg. Der Nationalsozialismus war besiegt - Deutschland und Europa befreit.

Bei der Gedenkveranstaltung der "Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes - Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten Kreisvereinigung Köln" (VVN/BdA) zum 65. Jahrestag der Befreiung hielt Andreas Kossiski, Vorsitzender der DGB-Region Köln-Bonn, am Mahnmal für die Opfer des Faschismus (Hansaring, Köln) ein Grußwort. Sein Fazit: „Das Erinnern an die Befreiung sowie an die schrecklichen Gräueltaten der Hitler-Diktatur ist eine Aufgabe aller demokratischen Kräfte.“

Kranzniederlegung am 8. Mai 2010 in Köln
Kranzniederlegung am 8. Mai 2010 in Köln

Nach oben