Deutscher Gewerkschaftsbund

29.10.2010
DGB-Jugend

Heißer Herbst - Aktionstag der DGB Jugend

Nachtaktionen

Nachtaktionen

DGB Region Köln-Bonn

Die Kosten der Finanz – und Wirtschaftskrise werden auf den Schultern der kleinen Leute abgeladen, die Verursacher der Krise kommen ungeschoren davon. Gleichzeitig verschlechtern sich die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Menschen durch restriktive Sparprogramme, Kürzungen der Sozialleistungen und Einschnitte in die öffentliche Daseinsvorsorge. Statt guter und gerecht bezahlter Arbeit drohen die soziale Ordnung und der Schutz der arbeitenden Menschen verloren zu gehen. 

Wir wollen:

- Gute Arbeit mit anständiger Bezahlung – Gleiches Geld für gleiche Arbeit, auch in der Leiharbeit

- Gute öffentliche Daseinsvorsorge und leistungsfähige Infrastruktur

- Gutes Auskommen im Alter

- Gute und solidarische Gesundheitsversorgung über die Bürgerversicherung

- Gute und gebührenfreie Bildung für alle von der Kita bis zur Hochschule

- Gute Ausbildung und Übernahme für Alle

 

Die Gewerkschaftsjugend plant rund um die DGB-Kundgebung am 13. November 2010 eigene Jugendaktionen. Schon am 12. November rücken wir aus in die Dortmunder City und machen klar, worum es uns geht: Gute Ausbildung. Gute Arbeit. Und ein Gutes Leben. 

Die Gewerkschaftsjugend aus Oberberg und Köln beteiligen sich an den Jugendaktionen mit insgesamt 50 Personen. Mehr Infos gibt es unter der neuen Aktionsseite: www.nachtaktionen.de

Wir sind dran!

Dieser Artikel gehört zum Dossier:

Herbstaktionen 2010

Zum Dossier

Zuletzt besuchte Seiten