Deutscher Gewerkschaftsbund

08.02.2013

Internationaler Frauentag in Köln am 8. März 2013

Unter dem Motto FRAUEN verNETZen - Ziele gemeinsam erreichen laden Oberbürgermeister Jürgen Roters und Gleichstellungsbeauftragte Christine Kronenberg am Freitag, 8. März 2013 um 17 Uhr alle Interessierten in die Piazzetta des Historischen Rathauses ein.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind hierzu ebenfalls herzlich eingeladen!

Anna-Sarah Hennig, Bloggerin von www.maedchenmannschaft.net., wird über die Möglichkeiten des Vernetzens im Internetzeitalter referieren. "Mamadee" rappt mit ihrem Lied: "All diese Frauen..."

Anschließend können sie sich austauschen:

im Markt der Möglichkeiten, mit rund 50 Kölner Frauenorganisationen oderan den Thementischen zum Motto: FRAUEN verNETZen:
- Gewusst wer, gewusst wie: Social Media, PR, Lobbyarbeit
- Weiterkommen mit Mentoring!
- Gut beraten: Coaching, Fortbildung, Workshops und mehr
- Stammtische, Ladies Lunch, Herbsttreffen: informeller Austausch

Die Veranstaltung organisiert das Amt für Gleichstellung von Frauen und Männern mit einem Kooperationsverbund, dem der Arbeitskreis Kölner Frauenvereinigungen (AKF), der DGB-Region Köln-Bonn, Frauenorganisationen der politischen Parteien, Lila in Köln und Vertreterinnen weiterer Frauenverbände und -organisationen in Köln angehören.

Der Eintritt ins Rathaus ist kostenfrei und ohne Anmeldung im Rahmen der vorhandenen Kapazitäten möglich.

Verschiedene Institutionen, Frauenprojekte und Parteien in Köln und Umgebung bieten eine Vielzahl von interessanten Veranstaltungen anlässlich des Internationalen Frauentages an. Einen Überblick (ohne Gewähr auf Vollständigkeit) finden Sie im Kalender von forumf.de: http://kalender.forumf.de/

Programm als PDF


Nach oben

Dieser Artikel gehört zum Dossier:

Internationaler Frauentag 2013

Zum Dossier

Zuletzt besuchte Seiten