Deutscher Gewerkschaftsbund

07.06.2016

Aktionstag gegen Rassismus - Menschenkette für Menschenrechte und Gegenproteste zur rechten Demonstration in Bonn, 18. Juni 2016

Am Samstag, 18. Juni 2016 findet der 2. bundesweite Aktionstag gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit statt.

Der Paritätische in Bonn ruft auf zur Menschenkette für Menschenrechte in der Innenstadt. Mit Luftballons, Flyern und Plakaten wird aufmerksam gemacht auf die nicht diskutierbaren Rechte aller Menschen, unabhängig von Herkunft, Religion, Geschlecht oder sexueller Identität.

Treffpunkt ist um 11.30 Uhr im Hofgarten an der Rückseite des Uni-Gebäudes. Die Aufstellung der Menschenkette ist ab 12.00 geplant. Ziel ist es, einen Kreis zu schließen, der die Fürstenstraße, die Remigiusstraße, den Münsterplatz und die Acherstraße umfasst.

Wir unterstützen die Aktion! Seid dabei!

Am gleichen Tag wollen die „Identitäre Aktion“ und „Pro NRW“ erneut durch Bonn-Bad Godesberg marschieren. Der tragische Tod von Niklas P. wird  zum Anlass genommen, um rassistische Hetze zu verbreiten. Beteiligt euch an den friedlichen Gegenprotesten. Bonn bleibt bunt! Keine rassistische Hetze in Bonn.

 


Nach oben