Deutscher Gewerkschaftsbund

Abrüsten statt Aufrüsten

01.12.2020
#No2Percent - Haushaltsberatung im Bundestag für 2021

Statements von Kölner Gewerkschafter/innen

Im Dezember finden im Bundestag die Haushaltsberatungen für das Jahr 2021 statt. Geplant ist eine Steigerung der Rüstungsausgaben auf 50 Mrd. Euro. Das ist eine falsche Prioritätensetzung!

Hier die einzelnen Statements:

  • Daniel Kolle (verdi Bezirk Köln-Bonn-Leverkusen)

  • Eva-Maria Zimmermann (GEW Koeln)

  • Witich Roßmann (DGB Stadtverband Köln)

  • Janine Pollex und Kerstin Packert (DGB Frauen Köln)

  • Armando Dente (IG BCE Bezirk Köln-Bonn)

  • Wilfried Otten (EVG Geschäftsstelle Köln)

  • Manja Wiesner (NGG Region Köln)

  • Kerstin Klein (IG Metall Köln-Leverkusen)

  • Maja Cole (DGB-Jugend Köln)

  • Jörg Mährle (DGB-Region Köln-Bonn)


Nach oben