Deutscher Gewerkschaftsbund

26.02.2019

Sozialkonferenz „Leben und Arbeiten in Leverkusen“

06.04.2019 | Forum Leverkusen

DGB Leverkusen

DGB Leverkusen

Wie wird „Leben und Arbeiten in Leverkusen“ in Zukunft aussehen? Wie entwickelt sich die Attraktivität unserer Stadt? Sollen das bestehende Straßennetz saniert oder lieber neue Fahrradwege gebaut werden? Lieber auf Car-Sharing setzen oder den öffentlichen Nahverkehr stärken? Wird in den Quartieren der Stadt weiterhin Vielfalt leben oder werden wirtschaftlich Schwächere aus ihren Wohnvierteln verdrängt? Arbeitsmarkt, Mobilität und Wohnraum können nicht mehr losgelöst voneinander betrachtet werden.

Der DGB Stadtverband Leverkusen, in der Kooperation mit der VHS Leverkusen sowie mit der Weiterbildungseinrichtung „ARBEIT UND LEBEN DGB/VHS Nordrhein-Westfalen e. V.“, möchte mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern in den Dialog treten und über die Weiterentwicklung der Stadt diskutieren und deren Zukunft aktiv mitgestalten.

Anschließend werden die Konferenzteilnehmer/innen in drei Arbeitsgruppen mögliche Strategien und Anforderungen zur Umsetzung diskutieren und formulieren.

Samstag, 6. April 2019 | 10:30 Uhr

FORUM Volkshochschule

Am Büchelter Hof 9

51373 Leverkusen

Eine verbindliche Anmeldung ist notwendig.


Nach oben

Zuletzt besuchte Seiten