Deutscher Gewerkschaftsbund

27.01.2012
08. März 2012

Internationaler Frauentag 2012 in Köln

Internationaler Frauentag 2012

Internationaler Frauentag 2012

"FRAUEN beREICHern" lautet das Motto des Internationalen Frauentags 2012 in Köln. Mit der Forderung „FRAUEN beREICHern -Mehr Cash in Frauentäsch“ wollen Kölner Frauenverbände in diesem Jahr den politischen Druck erhöhen.

 

 

 

Programm FRAUEN beREICHern

Internationaler Frauentag
08.03.2012, Historisches Rathaus Köln

16 Uhr Markt der Möglichkeiten

18 Uhr Begrüßung
Elfi Scho-Antwerpes, Bürgermeisterin der Stadt Köln

FRAUEN beREICHern
Christine Kronenberg, Leiterin des Amtes für Gleichstellung von Frauen und Männern

Lieb, bescheiden, arm - das Frauenbild in deutschen Soaps
Helma Sick, frau & Geld, München

Workshops um 17 Uhr und 19 Uhr

1. Werde ich beim Entgelt benachteiligt? Entgeltgleichheit prüfen mit EG-Check
Dr. Karin Tondorf, Forschung & Beratung zu Entgelt- und Gleichstellungspolitik,
Köln, Moderation: Eva Pohl, Vorsitzende des DGB-Kreisfrauenausschusses
Köln

2. Geldfalle Ehe. Welchen Nutzen können Frauen aus dem Unterhaltsrecht ziehen?
Carmen Grebe, Fachanwältin für Familienrecht, Köln
Moderation: Dr. Annette Wittmütz, Liberale Frauen, Fachanwältin für Familienrecht, Köln

3. Frauen leben länger – aber wovon? Altersvorsorge gut geplant, auch in der Eurokrise
Heide Härtel-Herrmann, FRAUENFINANZDIENST, Köln
Moderation: Dr. Marita Alami, AKF, Köln

4. Gehaltsverhandlung. Souverän und gut vorbereitet zum Erfolg!
Claudia Thiel, Landscape HR – Training, Coaching, Beratung, Köln
Moderation: Diana Ochs, BPW Club Köln e.V.

5. Gender Budgeting. Wie nötig ist geschlechtergerechte Haushaltsführung?
Gabriele C. Klug, Kämmerin der Stadt Köln,
Renée Parlar, Projektleiterin Gleichstellungsorientierte Haushaltssteuerung,
Stadt München
Moderation: Kirsten Reinhardt, MdR, Bündnis 90/Die Grünen, Köln

6. Mehr Netto vom Brutto. Wie Frauen steuerfreie Zuwendungen nutzen!
Beate Jendrian, Christian Johannes, ADVIMED Steuerberatungsgesellschaft mbH, Köln
Moderation: Sabine Ridder, Verband medizinischer Fachberufe e. V., Dortmund

20:00 Uhr
Die Brausen. Sangeskräftige Matrosinnen singen Shantys
Come Together im Atrium
Moderation: Marina Barth
Kabarettistin und Leiterin des Kabaretts Klüngelpütz, Köln

Ende ca. 20:30 Uhr

Hinweis: 14 Uhr Führung Frauengeschichtsverein Geldgöttin, Verschwenderin, Bankerin. Frauen und Geld - ein Widerspruch? Im alten Rom gab es eine Göttin des Geldes, die bis heute Einfluss hat, aber kaum jemand kennt ...
Treffpunkt: Vor dem Museum für Angewandte Kunst, An der Rechtschule
Stadtführerin: Irene Franken, Dauer: 1 1/2 bis 2 Stunden, Kosten: 8 Euro

Anmeldung bis 06.03.2012
Telefon 0221/24 82 65
oder info@frauengeschichtsverein.de



Nach oben

Dieser Artikel gehört zum Dossier:

Internationaler Frauentag 2012

Zum Dossier

Zuletzt besuchte Seiten