Deutscher Gewerkschaftsbund

Damian Warias, Gewerkschaftssekretär

Damian Warias

Damian Warias

Damian wurde 1981 in Wadowice, Polen, geboren. Er studierte Internationale Beziehungen in Krakau und anschließend Politische Wissenschaft an der Universität Bonn.

Von 2012 bis 2018 arbeitete er als Gewerkschaftssekretär bei der IG Bauen-Agrar-Umwelt im Bezirksverband Köln-Bonn. Seit April 2018 ist er Gewerkschaftssekretär beim DGB in der Region Köln-Bonn.

Zuständigkeit in der Region:

  • Stadtverband Leverkusen und Netzwerk Rhein-Berg
  • Handwerk in der DGB-Region Köln-Bonn
  • Arbeitsmarkpolitik (alternierender Vorsitz im Verwaltungsausschuss in der Agentur für Arbeit in Bergisch Gladbach sowie Mitglied des Beirates des Jobcenter Rhein-Berg)
  • Was regt mich am meisten auf?

    Die Bahnverspätungen auf der Strecke Köln-Bonn und der zunehmende Egoismus sowie die „Verrohung“ in unserer Gesellschaft!

  • Die Gewerkschaftsarbeit der Zukunft sieht für mich so aus:

    Als sehr gut vernetzte europäische Gewerkschaft-Familie, die sich gemeinsam den Herausforderungen der Globalisierung entgegenstellen kann.

  • In meiner Freizeit mache ich …

    Den größten Teil meiner Freizeit verbringe ich mit meiner Frau und in meinem Garten. Wenn die „Kraft“ noch reicht, dann geht’s auch mal auf Konzerte, ins Kino oder man trifft sich mit Freunden.

Nach oben